EWZ-Windkraftanlagen im Vergleich

Leistungsvergleiche der EWZ-WKA-Standorte

Alle Basisdaten stammen aus der EWZ-Homepage oder aus Presseberichten des EWZ.
Der erreichte Wirkungsgrad berechnet sich aus diesen Werten.

Die Leistungen der Windgeneratoren an den verschiedenen Standorten:

In der Schweiz
Windpark Gütsch, UR
Nennleistung: 600 kW
Effektive Jahresleistung 800 MWh
Entspricht ca. 1'300 Std. volle Leistung pro Jahr
Wirkungsgrad ca. 15% 

 
Windpark St. Brais, Jura
Nennleistung: 4 MW
Effektive Jahresleistung 7 GWh
Entspricht ca. 1'750 Std. volle Leistung pro Jahr
Wirkungsgrad ca. 20% 

In Niederöstereich
Windpark Parndorf 2, Österreich
Nennleistung: 12 MW
Effektive Jahresleistung 27 GWh
Entspricht ca. 2'200 Std. volle Leistung pro Jahr
Wirkungsgrad ca. 26% 

 

In Norwegen
Windpark Hog Jaeren, Norwegen
Nennleistung: 60 MW
Effektive Jahresleistung 190 GWh  = 70'000 Haushalte
Entspricht ca. 3'150 Std. volle Leistung pro Jahr
Wirkungsgrad ca. 36%

... und im geplanten
Windpark Surselva, GR
Nennleistung: 100 MW
Effektive Jahresleistung 150 GWh  = 40'000 Haushalte
Entspricht ca. 1'500  Std. volle Leistung pro Jahr
Wirkungsgrad ca. 17% 

Die Gestehungskosten                     (gem. EWZ vom 5. Jan. 2010) 
Üblicher Wasser-Strom-Mix                       ca.  5 Rp./kWh        
Gestehungskosten Windpark Surselva     10-25 Rp./kWh     (je nach Quellen)

Lohnt sich die gewaltige Zerstörung der Natur wenigstens wirtschaftlich und für wen?
Leider nur dank der quersubventionierten Einspeisevergütung KEV von 20 Rp pro kWh
und leider hauptsächlich für die Ersteller der Anlagen!